Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Zwickau e.V.

Geschäftsstelle
Max-Pechstein-Str. 11
08056 Zwickau

Telefon:
0375 81860-0

Telefax:
0375 81860-19

E-Mail-Kontakt

Öffnungszeiten:

Montag
09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr

Blutspendetermine

Rotkreuz-App

 

 

Letzte Aktualisierung:

21.09.2016

+++ Herzlich Willkommen beim DRK Zwickau +++

Helfen, Retten, Pflegen...

...so könnte man unser Leistungsspektrum grob umreißen. Aber es ist weit mehr!

Neben

~ dem Rettungsdienst,                ~ dem Pflegedienst,
~ dem Betreuten Wohnen,          ~ den Kindertagesstätten,
~ der Seniorenarbeit und            ~ der Breitenausbildung

halten wir ein breites Spektrum satzungsgemäßer Aufgaben vor:

Diese ehrenamtlichen Aktivitäten werden durch unsere 3900 Mitglieder unterstützt.

Das Deutsche Rote Kreuz. Eine Idee, die verpflichtet!


Aktuelles

Nächster Kurs "Erste Hilfe für den Führerschein":

am Mittwoch, den 05.10.2016, 08.00 bis 15.30 Uhr (Ferienkurs)

DRK-Geschäftsstelle, Max-Pechstein-Straße 11, 1. Stock (Schulungsraum)

Kontakt:

Frau Berger
0375 81860-11


Mitglied werden


Stellenangebote

Pflegefachkraft

Pflegedienst Wildenfels:

Kontakt

Pflegedienst Zwickau:

Kontakt


NOTRUF

Rettungsdienst / Notarzt
Feuerwehr
Polizei
Krankentransport / Rettungsleitstelle

112
112
110
0375 19222

Wählen Sie die 112:

- zur Aufnahme einer direkten Verbindung mit einem Notrufdienst
   in allen EU-Ländern

- aus dem Festnetz ohne zusätzliche Vorwahlen (einschließlich
   öffentlicher Telefone) oder vom Handy aus jederzeit und
   gebührenfrei

Rettungswache Lichtenstein - Schnelle Rettung mit Auszeichnung!

Wir gratulieren dem Team unserer Rettungswache in Lichtenstein zur erfolgreichen Teilnahme am Firmenlauf in Chemnitz.

Das DRK in Zwickau - Rettung mit Kompetenz und Schnelligkeit.


Kampagne "ZEICHEN SETZEN"

Die neue Kampagne des DRK startete bei uns am 07.05.2016 (DRK-Aktionstag auf dem GLOBUS-Gelände) symbolisch mit dem Aufsteigen der "Deutschen Roten Luftballons".

Hier erfahren Sie mehr über die Kampagne und den am 08.06.2016 statt gefundenen Twitter-Marathon im Zeichen des Roten Kreuzes.


Veranstaltungen

Seniorenbegegnungsstätte Zwickau

Adresse:

Eschenweg 60,
08060 Zwickau

Lernen Sie unsere Begegnungsstätte hier kennen.


News

Tag der offenen Tür in der Rettungswache Lichtenstein

"20 Jahre Feuerwehrgerätehaus und Rettungswache Lichtenstein" hieß es am 10./11.09.2016.
An beiden Tagen war das DRK Zwickau mit zahlreichen Attraktionen vertreten.
Die Besucher erhielten spannende Einblicke in die tägliche Arbeit des Rettungsdienstes und der Feuerwehr.

Mit dabei war auch die Rettungshundestaffel, welche immer ein besonderes Highlight darstellt.

Hier finden Sie einige Impressionen.

JRK-Kreiswettbewerb

Am 03.09.2016 fand der diesjährige Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes statt.
Wie immer war es ein spannender Tag mit vielen Höhepunkten.

Hier geht es zur Bildergalerie.

JRK-Landeswettbewerb Sachsen Stufe II - Silber für Zwickau!

Insgesamt 15 JRK-Mannschaften traten am 27.8. in Delitzsch an, um die besten Jugendrotkreuzler in der Altersklasse zwischen 13 und 16  zu küren. In den Wettkampfstationen, welche die Vielseitigkeit der JRK-Arbeit wiederspiegelten, waren Kopf und Körper gefragt. [mehr]

Sanitäter sitzen zusammen in einem Boot

Am 13.8.16 trafen sich 10 ehrenamtliche Sanitäter des DRK Ortsverein Zwickau- Mitte des DRK Kreisverband Zwickau e.V. zum freizeitlichen Schlauchbootpaddeln auf der Zwickauer Mulde.
[mehr]

Feierliche Übergabe des neuen Hortgebäudes Zschocken

Zahlreiche neue Kreativ- und Spielmöglichkeiten konnten am 08.08.2016 bei der feierlichen Übergabe des neuen Hortgebäudes in Zschocken durch die Hortkinder entdeckt und getestet werden.

Der Hartensteiner Bürgermeister, Herr Andreas Steiner, ließ es sich nicht nehmen, sich bei den zahlreichen Unterstützern für die geleistete Hilfe zu bedanken. Frau Friedrich und Frau Rother stellten den DRK als Träger des neuen Horts, sowie die vor Ort tätigen Mitarbeiter vor.

Nach der symbolischen Durchtrennung des Absperrbands durch die Kinder konnte die Erkundung beginnen.

Hier geht es zur Bildergalerie: [mehr]